Drums Intensive Masterlab: Understanding the puzzle of drumming – eine intensive Masterclasserfahrung mit Claus Hessler

Beginn:
05.09.2022, 10:00 Uhr
Ende:
05.09.2022, 16:30 Uhr
Terminart:
Rat & Hilfe, Graz
Anmeldung:
Die Anmeldefrist ist abgelaufen.
Hinweis:
das Seminar findet am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium im Saal 404 in der Jazz und Popabteilung statt
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 
Veranstalter:
Musikschulservicestelle Steiermark
Entenplatz 1b
8010  Graz
Ansprechperson: Isabel Lena de Terry
E-Mail: isabel.lena-de-terry@stmk.gv.at
Wegbeschreibung:
Das Seminar findet im Saal 404 in der Jazz- und Popularmusikabteilung statt

In diesem Seminar geht es u. a. um: Das technische Fundament des Trommelns und dessen
Geschichte, basierend auf Konzepten von Sanford Moeller, G.L. Stone und Jim Chapin, die
Moeller Technik, Rudiments, ihre Europäischen Wurzeln und authentische Interpretation in
typischer Literatur wie Wilcoxon & Pratt., fortgeschrittene Drumset-Anwendungen inclusive
Collapsed Rudiments, unüblicher Adaptionen und Orchestrierungen, Open-Handed Playing
Konzepte für diverse Levels sowie die Entwicklung einer effizienten und reflektierten Überoutine.

Zum Referenten

Der Name Claus Hessler steht für höchstes instrumentales
Level in Sachen Technik und Koordination, verbunden
mit großer musikalischer und stilistischer Bandbreite sowie
einem reichen Wissensfundus rund um alles, was mit
Schlagzeug zusammenhängt. Als Meisterschüler von Jim
Chapin gilt er in Sachen „Moeller Technik" in der Drummerszene
als Nachfolger seines legendären Mentors.
Seine Unterrichtswerke wurden weltweit mehrsprachig
veröffentlicht; Tourneen führten ihn in rund 40 Länder
zu Gastvorträgen und Meisterklassen bei international
renommierten Instituten und Drumevents von Europa in
die ganze Welt. Hierzulande unterrichtet Claus Hessler
an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in
Frankfurt, der Popakademie Mannheim sowie der Berufsfachschule
für Musik Mittelfranken. Seit über 15 Jahren
schreibt er eine Kolumne für das deutsche Magazin
„Drums and percussion" und verfasst Gastbeiträge für den
amerikanischen „Modern Drummer", das polnische Magazin
„Perkusista" sowie das australische „Drumscene".
In seiner privaten Unterrichtstätigkeit schätzen Drummer
wie z. B. David Garibaldi (Tower of Power), Daniel Adair
(Nickelback) oder Anika Nilles (Nevell) seine Expertise.
Mit dem Fachverband „Percussion Creativ". treibt er die
Vernetzung von SchlagzeugerInnen und PerkussionistInnen
voran. Claus kooperiert darüber hinaus mit führenden
Herstellern der Branche auch in der Produktentwicklung.
Derzeit arbeitet an zwei weiteren Buchveröffentlichungen,
seiner Online Education Plattform openmindeddrumming.
com und einem neuen Album seiner Band FLUX.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).