Elemente eines kreativen Unterrichtsprozesses mit Soili Perkiö

Anmerkung: Dieser Workshop geht über zwei Tage. Es kann aber auch nur einer von beiden Terminen besucht werden. Die Seminare finden in englischer Sprache statt.

Beginn:
07.09.2022, 12:00 Uhr
Ende:
07.09.2022, 16:30 Uhr
Terminart:
Rat & Hilfe, Graz
Anmeldung:
Die Anmeldefrist ist abgelaufen.
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 
Veranstalter:
Musikschulservicestelle Steiermark
Nikolaigasse 2
8020  Graz
Ansprechperson: Isabel Lena de Terry
E-Mail: isabel.lena-de-terry@stmk.gv.at
Wegbeschreibung:
Victor Urbancic Saal (Zi. 211 NIK). Der Saal befindet sich im 2. Stock, Lift vorhanden.
J.-J.-Fux-Konservatorium | Nikolaigasse 2 | 8020 Graz

Im Workshop „Elemente eines kreativen Unterrichtsprozesses", der für den Unterricht mit
4-6-jährigen Kindern angedacht ist, werden Unterrichtsprozesse erfahren und analysiert,
die auf Ideen einer kreativen Musikpädagogik basieren. Die Elemente Musik und Bewegung
werden durch eine Vielzahl an Aktivitäten ausprobiert, die, durch die Gruppenerfahrung, Teil des
Selbstausdruckes werden.

Zur Referentin

Soili Perkiö hat Musikpädagogik, Klavier und Gesang an
der Sibelius-Akademie in Helsinki und weiterführende Studien
in Musik- und Tanzpädagogik am Orff-Institut des Mozarteums
in Salzburg absolviert. Sie ist auf Musik und Bewegung,
Volksmusik und der musikpädagogischen Arbeit
mit kleinen Kindern spezialisiert. Soili Perkiö hat für die finnische
Radio- und TV-Station gearbeitet und Fernseh- und
Radioprogramme für Kinder entwickelt. Sie gibt Konzerte
in Schulen und Kindergärten und stellt dort finnische Volksmusikinstrumente
vor. Sie hat auch Musik für Tanzgruppen,
Theateraufführungen und Lieder für Kinder komponiert. Sie
hat über 70 Bücher und Audiomaterialien für den Musikunterricht,
die Volksschule und Kleinkinder veröffentlicht.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).