EINZELCOACHING: Singen ist Bewegung - Eine Einführung in die funktionale Stimmpädagogik nach Eugen Rabine mit Rike Kohlhepp

Beginn:
08.09.2023, 09:00 Uhr
Ende:
08.09.2023, 12:30 Uhr
Terminart:
Seminar/ Workshop, Rat & Hilfe, Graz
Anmeldung:
Die Anmeldefrist ist abgelaufen.
Hinweis:
für die Teilnahme an diesem Einzelcoaching muss das allg. SE besucht worden sein
Veranstalter:
Musikschulservicestelle Steiermark
Entenplatz 1b
8010  Graz
Ansprechperson: Isabel Lena de Terry
E-Mail: isabel.lena-de-terry@stmk.gv.at
Wegbeschreibung:
NIK Pl. 4a, gegenüber Hauptgebäude

HINWEIS: Dieses SE bildet die Ergänzung zum ersten Teil, der am Donnerstag stattfindet.

DO: allgemeiner Teil, FR: Einzelcoaching für Interessierte (09:00-12:30). 


Donnerstag, 07. September und Freitag, 08. September 2023, 09:00-16:30, NIK. Pl. 4a

Rike Kohlhepp: Singen ist Bewegung - Eine Einführung in die funktionale Stimmpädagogik nach Eugen Rabine

Inhalt des Seminars: Teil 1 (Donnerstag): In diesem Seminar lernen wir die Grundlagen der Rabine-Methode kennen. Diese vermittelt uns eine physiologische Landkarte für gesunde und effiziente Bewegungsabläufe innerhalb unseres stimmlichen Instruments.

Das Seminar beinhaltet die wesentlichen (Körper-)Übungen für einen sängerischen Atmungsablauf, sowie wichtige Übungen zur effizienten Nutzung unserer Resonanzräume für bessere Klangverstärkung und Artikulation. Die funktionalen Zusammenhänge werden anhand von anatomischen Bildern nachvollziehbar erklärt.

Inhalt des Seminars, Teil 2 (Freitag): Die Stimme als Lehrmeisterin. Hier erfolgen Einzelberatungen für Gesang oder Instrument in Bezug auf das Seminar „Singen ist Bewegung" vom 1. Termin am Donnerstag, 7.9.23. Dieses Seminar ist für alle, die an der Einführung in die funktionale Methode nach Eugen Rabine am Vortag teilgenommen haben und gerne individuelle Fragen klären möchten.

Auch InstrumentalistInnen sind willkommen, die über die Stimme Fragen zu Körperhaltung, Körperaufrichtung, Körperbewegung oder Atmung für sich selbst oder ihre pädagogische Anwendung klären möchten. Neben individuellen Themen gibt es viele Fragen, die den pädagogischen Alltag berühren: Wie stehen oder sitzen meine SchülerInnen? Welche Fußstellung ist günstig und warum? Was bedeuten durchgedrückte Knie, welche Auswirkungen haben sie? Was können wir mit dem leidigen Hohlkreuz machen? Und wie kann das Becken bei Lampenfieber helfen?

Zur Referentin

Rike Kohlhepp ist Geigerin und Sängerin.

Sie absolvierte ein Geigenstudium bei Prof. Werner Heutling, Prof. Conrad von der Goltz und Prof. Kolja Lessing. Diplom an der Musikhochschule Würzburg. Nach dem Studium vertiefte sie sich in der Improvisation als Zugang zu einem intensiveren Erlebnis der musikalischen Phänomene und wurde für das 6. Nachwuchsforum der Gesellschaft für Neue Musik nominiert. Es folgten zahlreiche Konzerte sowohl solistisch als auch mit verschiedenen Ensembles.

Durch die Improvisation entdeckte Rike Kohlhepp, die eigene Stimme zur Geige einzusetzen. Das führte zu Gesangsunterrricht und letztlich zur Ausbildung zum Certified Rabine Teacher (2018-2022) am Rabine Institut in Wachenheim und zur intensiven Zusammenarbeit mit der Gesangspädagogin Susanne Eisch.

Rike Kohlhepp unterrichtet Geige und Gesang. Sie gibt Einführungen in die funktionale Stimmpädagogik nach Eugen Rabine für GesangspädagogInnen und ChorleiterInnen und bildet InstrumentalistInnen und MusikpädagogInnen über die Stimme fort.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).